Jan 15
Schlüsselkompetenz im 21. Jahrhundert

Schlüsselkompetenzen für das 21. Jahrhundert: Die Evolution der Arbeitswelt

Die heutige Welt ist von ständigem Wandel geprägt. Wem sage ich das, wir spüren es alle. Für mich stellt sich die Frage: „Kann man dann überhaupt Schlüsselkompetenzen für das 21. Jahrhundert, also für ca. 100 Jahre festlegen?“ Ich glaube nicht, und dennoch gibt es wichtige Trends, die Zukunftsforscher herausstellen und die aktuell relevant sind.
 
In diesem Artikel habe ich meine Top 4 Working-/ Leadership-Skills zusammengestellt und auch die 19 Top Leadership-Skills von Dr. Jasmin Weiß (Forschungsschwerpunkt „Future Skills“ und „Future of Work“).

Für mich sind sechs Faktoren essentiell für erfolgreiche Führung und Zusammenarbeit.

  1. Der menschliche Weg ist der einzige Weg.
    Menschliche Führung wird zum entscheidenden Hebel, wenn es um Motivation, Bindung und Höchstleistung geht.
  2. Gute Führung bedeutet positive Wirkung auf Menschen.
    Großartige individuelle Ergebnisse ohne Auswirkungen auf Andere sind kein Maßstab für gute Führung.
  3. Mentale Gesundheit in den Fokus.
    Die aktuellen Entwicklungen überfordern uns. Wir können sie nicht aufhalten, deshalb müssen wir Menschen wirksame Resilienz-Strategien an die Hand geben.
  4. Flexibilität lernen. Bewertung sollte sich nicht auf abgesessene Arbeitsstunden beziehen, sondern auf die Verpflichtungen, die die Teammitglieder einhalten. Die individuellen Situationen von Menschen müssen in Zukunft Berücksichtigung finden und in einen gemeinsamen Workflow integriert werden.

Was hat für Euch die höchste Priorität? Und welche Punkte seht ihr darüber hinaus?


Nun möchte ich meine „Erfahrungsliste“ mit der Wissenschaft unterfüttern. Zu den Schlüsselfähigkeiten nach Dr. Yasmin Weiß (Forschungsschwerpunkt „Future Skills“ und „Future of Work“) gehören für das 21. Jahrhundert:

**Selbstmanagement:**
– Kontinuierliches Lernen und Loslassen als Basisfähigkeit
– Bewahrung innerer Stabilität in unsicheren Zeiten
– Handeln basierend auf Werten und Ethik
– Die Fähigkeit zur Selbsttransformation
– Kultivierung von Empathie für sich selbst
– Förderung von Neugier und Demut
– Resilienz, Ausdauer und Entschlossenheit
 
**Zusammenarbeit mit Anderen: **
– Kultivierung von Empathie für Andere
– Fähigkeit zur Kooperation mit Vielfalt
– Stärkung der kommunikativen Fähigkeiten
– Aufbau tiefer zwischenmenschlicher Beziehungen
– Die Fähigkeit, um Unterstützung zu bitten
 
**Umgang mit Technologie:**
– Verantwortungsvoller Umgang mit Technologie
– Effektive Zusammenarbeit mit Technologie
– Nutzung von „komplementärer Intelligenz“
– Ein gesunder Umgang mit Technologie
 
**Business-Management:**
– Fähigkeit, Entscheidungen unter Unsicherheit zu treffen
– Umgang mit unterschiedlichen Rationalitäten
– Strategisches und kreatives Denken

Welche Fähigkeiten siehst Du als besonders wichtig für das 21. Jahrhundert an?

Und welche Fähigkeiten möchtest du entwickeln, die dir ein gesundes und glückliches Arbeiten ermöglichen.


Wenn du Fragen zu diesem Thema hast oder dich fragst, wie du dies in deinem Unternehmen umsetzten kannst, dann freue ich mich über deine Nachricht.

IMPULS-Letter abonnieren

Wenn Dich die Themen Connected Leadership, Vertrauenskultur im Team, Konfliktfähigkeit und die Kunst der guten Gesprächsführung interessieren, dann trage dich gerne in meinen IMPULS-Letter ein (erscheint 1-2 Mal im Monat).

Impuls-Letter